Dienstag, 16. September 2008

Ein Arschloch der besonders widerwärtigen Art: der ZDF-Geschichtenerzähler Guido "Bleiben Sie uns treu" Knopp, der heute abend zur "besten" Sendezeit ausnahmsweise mal kein Hitler-Biopic servierte - nach u.a. den Serien
"Hitler - Eine Bilanz" (6 Folgen),
"Hitlers Helfer" I & II (12 Folgen),
"Hitlers Krieger" (6 Folgen),
"Hitlers Frauen" (6 Folgen),
aber natürlich auch (denn - s.o. - seine Ehre heißt Treue)
"Hitlers Angriff auf Europa",
"Bis zum bitteren Ende" (6 Folgen; Folge 3: "Die Russen kommen"),
"Holokaust" (6 Folgen),
"Die Wehrmacht" (5 Folgen),
"Sie wollten Hitler töten" (Nanu? Nur 4 Folgen?!)
usw.usf. - sondern stattdessen die lehrreiche Sendung präsentierte: Wie wird man Milliardär?
Und da hieß es natürlich in gewohnt gutgelaunt-jovialem Ton, es sei doch so grundsympathischen Selfmade-Men wie Donald Trump, Roman Abramowitsch und Silvio Berlusconi auf jeden Fall zu gönnen, wenn sie mal wieder ein paar tausend Millionen Dollarchen für Privatinseln, Luxusyachten oder alte/neue Frauen raushauen...
Kurzum: auch wieder ein erzrechter Scheißdreck und fast noch mehr zum Kotzen als die sonstige braune Soße aus leicht kritisch aus dem Off besäuselten Wehrmachtsberichten und Großdeutschen Wochenschauen.
Also: nächstens bitte wieder so bewährte und gerngesehene Formate wie "Hitlers Hunde", "Hitlers Hosen", "Hitlers Hoden" usw.

Kommentare:

Skylla hat gesagt…

Du findeste immer die tollsten Videos.
Mein Güte habe ich gelacht!

etc. pp hat gesagt…

Freut mich zu hören - und Du bist offenbar genauso schlaflos/nachtaktiv wie ich?!