Samstag, 4. Oktober 2008

Isser nich Scheiße?!Absolut schleierhaft ist mir, wieso dieser komplett uncharmante, unsympathische und humorlose Sexist Mario Barth mit seinen dämlichen, selbstgefälligen und uralten Herrenwitzen nicht nur schon im Jahre 2004 beim offenbar von allen guten Geistern verlassenen Langenscheidt-Verlag ein "Wörterbuch" unter dem programmatischen Titel Frau-Deutsch/Deutsch-Frau verbrechen durfte, sondern auch dem Vernehmen nach (und gerade auf RTL standesgemäß zu bestaunen) vor 70.000 Leuten im Berliner Olympiastadion aufgetreten ist und damit einen "Weltrekord" aufgestellt hat - ein weiterer Beweis für die ebenfalls rekordverdächtige Schlechtigkeit der Welt und die Dummheit der Leute, wenn ihr mich fragt (was ja aber leider keiner tut).

Kommentare:

Christine von Schweden hat gesagt…

Da Mario Barth so ein riesiges Erfolg hat, habe ich versuchte sein Show zu sehen. Mehr als 10 Minuten konnte ich nicht mehr aushalten. Nicht, weil er Sexist ist, und ich eine Frau bin. Nein!!!
Ich finde ihn einfach zum kotzen dumm. Aber... wir sind das Wolk!
Und das Wolk (meisten Frauen) lieben Bath! C´est la vie!!!

etc. pp hat gesagt…

Freut mich, dass wir da einer Meinung sind - aber glaubst Du wirklich, sein Publikum besteht hauptsächlich aus Frauen?!? Das wäre ja sogar noch trauriger... :,(

somlu hat gesagt…

Ich habe auch mal versucht ihn zu schauen, ich nenne diese Art "humorbefreit". Keine Ahnung warum der so einen Erfolg hat, ich versuche auch nicht darüber nachzudenken, die Implikationen sind einfach zu schrecklich.

Christine von Schweden hat gesagt…

Wir sind doch nicht das Wolk, aber das Volk!!!!!!
In der Tat, sein Publikum besteht hauptsächlich aus Frauen! Es ist nicht nur traurig, es ist eine Schande. Und es besteht den Verdacht, dass die Frauen doch dümmer sind als die Männer.

Wenn Du wissen willst, wer der Politiker ist, der ich am meisten mag, suche in meinem Blog. Das ist einen Trick, um Dich zu zwingen, ematejoca zu besuchen...

etc. pp hat gesagt…

So ein fauler Trick - und, wer isses, Willy Brandt etwa? Aber der is doch schon sooo lange dout...

ematejoca hat gesagt…

Es ist nicht Willy Brandt. Er ist klein und rundlich wie ich. Ich finde ihn clever und sprechen kann er auch.

Fauler Trick oder nicht, lieber Thomas, aber ich kriege keinen Kommentar in der deutsche Sprache.

Carpe Diem!

etc. pp hat gesagt…

Klein, rund, clever und eloquent - da fällt mir auf Anhieb nur Gregor Gysi ein?!? Aber den konnte ich bei dir jetzt auch nicht ausfindig machen...

ematejoca hat gesagt…

Aber, lieber Thomas, er ist da.
Am 17. September 2008.

Kannst auch nicht schlafen?!
Jetzt frühstücke einfach!

Phantomscherz hat gesagt…

Mario Barth ist unerträglich. Schön, daß wir da einer Meinung sind :-)

Neoliberalismus, Bigotterie, Ungerechtigkeit, Gewalt, Krieg, GEZ, Korruption, Menschenhandel, Genozid, Rechtsextremismus, CSU, Durchfall, Finanzkrise usw... Über Mario Barth und die Tatsache, daß seine Scheiße als Komik durchgeht, kann ich mich am meisten aufregen...

aah!! hat gesagt…

Diese scheiß sexistischen media markt werbungen mit mario barth sprüchen wie z.b.: Alles anfassen ohne eine geknallt zu bekommen oder Männer gehen nicht auf den markt sondern in den markt regen mich dermaßen auf......

daran merkt mensch leider, dass so ein sexismus in breiten spektren aktzeptiert wird..

schade!