Mittwoch, 31. Dezember 2008

In eigener Sache
(Dieser Eintrag bleibt vorerst hier oben stehen)

Ich überlege gerade, zu einem anderen Blog-Provider umzuziehen und bitte daher, da mal reinzukucken und mir einen Kommentar zum evtl. neuen Layout zu posten...
http://misanthrope.blogger.de/

Kommentare:

Alex hat gesagt…

finde den jetzigen besser (visuell). ist halt die frage der technischen details-wenn der neue besser dafür geeignet ist, dann hau rein!

etc. pp hat gesagt…

Naja, am Layout bin ich auch grad noch n bisschen am rumbasteln...
bei www.blogger.de ist das mit den Kommentaren einfach schöner/übersichtlicher, weil sie direkt unter dem Beitrag angezeigt werden und außerdem auf der Startseite direkt der letzte angezeigt wird... außerdem wird jede Aktualisierung auf der blogger-Startseite angezeigt, das ist auch nicht schlecht.

♥.•:*¨¨*Missy*¨¨*:•.♥ hat gesagt…

Hmmmm, da bin ich mal wieder hin-und-her gerissen. Der alte hier ist etwas besser lesbar finde ich. Allerdings wenn du vielleicht die Breite des anderen veränderst (also den Text-Teil etwas vergrösserst)finde ich den neuen auch sehr chic ;-)

Ansonsten, tolles Blog haste hier, da solltest du wirklich nach deinem persönlichen Gusto gehen.

Ich les dich gern, egal wo ;-)

etc. pp hat gesagt…

Hey Missy, danke Dir - wusste ja gar nicht, dass Du auch manchmal hier mitliest : )

ematejoca hat gesagt…

Ich finde deinen neuen Blog schöner, weil wie ein Buch aussieht. Behälte beide.

In der Frankfurter Buchmesse haben
nur Bücher in der deutschen Sprache oder auch in anderen Sprachen? I will wissen, z.B. gibt es die türkische Literatur nur aus Deutsch oder gibt es dort Bücher auf Türkisch.

etc. pp hat gesagt…

Beide Blogs behalten - und weiter betreiben, meinst Du? Naja, auch ne Idee - aber alle Beiträge doppelt posten?

ematejoca hat gesagt…

"Beide Blogs behalten - und weiter betreiben, meinst Du?" JA!JA!JA!

"Naja, auch ne Idee - aber alle Beiträge doppelt posten?" NEIN!

Ein Blog für Nachrichten im Allgemeinen, wie bis jetzt.

Die Andere für deine eigene Produktion, z.B. deine Gedichte, dass du so versteckst, dass man vergisst, das du Gedichte schreibst.

mona joana hat gesagt…

selbstverständlich sind beide sehr ansprechend; die entscheidung fällt also schwer; deshalb werde ich gar keine fällen können; wie wärs mit einem dritten angebot? vielleicht ewas buntes, las vegas-artiges? ;)

etc. pp hat gesagt…

Hmmmm - neee, sorry, das kommt eher gar nicht in Frage ; P

ematejoca hat gesagt…

Leider, kann ich nicht in deinem neuen Blog einen Kommentar schreiben.
Der Uwe hat absolut Recht:"Der Begriff Volksherrschaft ist im Grunde so oder so ein Unwort. Erstmal setzt das voraus, dass das Volk eine einheitliche Meinung hat (sonst wäre es höchstens eine Mehrheits-Herrschaft)." Aber wir haben nicht eine einheitliche Meinung.
"Zweitens wäre das Volk sich
wirklich einig, worüber herrscht es dann?" Gute Frage!
"Und drittens: Alle Macht geht vom Volke aus, heißt es im Grundgesetz, aber wo geht die Macht hin?" Zu Sinn! Zu Sinn!

Der Peter Sodann als Schauspieler finde ihn gut, aber als Bundespräsident ist so eine Sache!
Schauspieler in der Politik ist immmer Sch... Sieht in der USA!
Er hat keine Chance, und das weiß er auch. Er ist nicht blöd!

Die Bundesrepublik ist, meiner Meinung, eine Demokratie! Die alte DDR war es nicht. Frag deine Cousine Monika!

Schade, dass ich keinen Kommentar in deinem neuen Blog schreiben kann, weil ich finde ihn schöner.

etc. pp hat gesagt…

Klar kannst Du nen Kommentar schreiben, Du musst Dich nur vorher kurz bei blogger.de registrieren lassen - geht ganz schnell, nur Name, Passwort und E-Mail-Adresse angeben.
Das Volk herrscht natürlich - per Mehrheitsentscheidungen - über sich selbst.
Meine Cousine Monika? Die hab ich offenbar nie kennengelernt, habe nur eine Cousine Anja - du meinst vielleicht Christas Cousine?
Dass die DDR ebenso keine Demokratie war wie die BRD, finde ich übrigens auch...

ematejoca hat gesagt…

Freitag, den 17.10.2008 ~ Reich-Ranicki bei Gottschalk

Das Aufregendste war im Grunde das Vokabular, mit dem "heute-journal"-Moderator Claus Kleber die nachfolgende Sendung ankündigte: Von DEM "intellektuellen Weckruf der Saison" war die Rede und davon, dass die letzte reizvolle Begegnung von Geist und Unterhaltung die Hochzeit von Arthur Miller und Marilyn Monroe im Jahr 1956 gewesen sei.

Es war tot langweilig!!!

ematejoca hat gesagt…

Anmeldung fehlgeschlagen! Hast Du Dich vertippt?

Ich verstehe einfach nicht!

Ich finde deinen neuen Blog super, leider kann ich keinen Kommentar dort schreiben.

etc. pp hat gesagt…

Danke danke - aber das mit der Anmeldung kann doch nicht so schwierig sein?

ematejoca hat gesagt…

Barack Obama, 44th president of the United States of America

Yes they could. Yes they did.

ematejoca hat gesagt…

"Esta noite estou a beber uma garrafa a mais de vinho à tua saúde"

Charles Bukowski

ematejoca hat gesagt…

Jawohl! 38 Jahre! Ein alte Mann mit einer sehr jungen Mutter!

ematejoca hat gesagt…

Mario Barth ist "Comedian des Jahres"

ematejoca hat gesagt…

_________________ ★
_________________Paz

________________União

_______________Alegrias

______________Esperanças

_____________Amor.Sucesso

____________Realizações★Luz

___________Respeito★Harmonia

__________Saúde★..Solidariedade

_________Felicidade ★...Humildade

________Confraternização ★…Pureza

_______Amizade ★Sabedoria★.Perdão

______Igualdade★Liberdade...Boa-sorte

You don´t understand? Never mind!