Dienstag, 22. Juli 2008

Immer wieder klasse, diese Titanisten...

Kommentare:

ematejoca hat gesagt…

Meinst Du, dass er doch keiner großen Verbrechen ist? Ich habe keine Ahnung. Ich weiß nur, dass Peter Handke immmer Ärger hatte, wegen seiner Freundschafz mit Serbien. Und der Heinrich Heine Preis, vor zwei Jahren, hat er doch nicht gekriegt.
Meine Freunden in Portugal sagen, dass die große Liebe Deutschlands für Croatien übertrieben ist.
Erklär mir das!

etc. pp hat gesagt…

Also, falls in Dutschland tatsächlich eine große Liebe zu Kroatien - oder zumindest eine übergroße Loyalität - gegenüber Kroatien bestehen sollte, fände ich das auch höchst unangebracht; erstens, da es sich ja um die Weiterführung einer beschissenen Waffenbrüderschaft mit den Ustascha-Faschisten aus dem 2. Weltkrieg handeln würde, und zweitens wegen der unrühmlichen Rolle, die Kroatien unter Tudjman beim Zerfall des schönen Jogoslawien gespielt hat!

Daqui fala o morto hat gesagt…

Was Du schreibst, sagen meiner Freunden in Portugal. Genau so. Nur Du tust es als eine Art von Frage. Die, in Portugal, sind sicher, dass so ist die Lage.

"Wozu ist der Mensch auf der Welt?
Zum Sterben. Und was heißt das? Rumhängen und Warten!
Während Charles Bukowsli auf das Sterben wartete, hat er sich mit tausenden Frauen amusiert, und eine Menge Kater kenngelernt. Na, nun, was wollte er noch mehr? Und nach seinem Tod ist er noch berühmt geworden. Undanbarer Kerl!

etc. pp hat gesagt…

Alos, nach einigermaßen gründlicher Lektüre des Bukowski-Gesamtwerks und aus eigener Erfahrung würd ich mal schätzen, dass es wesentlich mehr Kater als Frauen waren - und die möchte man ja auch nicht immer unbedingt alle kennengelernt haben (vgl. Bob Marley: "No woman no cry"). Und wohldosierter Zynismus als Lebenshaltung scheint mir doch den Verhältnissen durchaus angemessen...

ematejoca hat gesagt…

Auch, wenn mehr Kater waren, was hast Du gegen Kater?
"No woman, no cry" Bobby sings now on my blog.
Aber ich sehe die Sache etwas anders: "No husband, not to be bored to death"!
Es lebe die Freiheit andere Perpektive zu haben.
Have a nice Saturday!