Dienstag, 15. Juli 2008

"O selig, o selig, ein Kind noch zu sein" - naja, das war einmal (in diesem Fall anno 1837). Heuer dagegen werden die lieben Kleinen entweder schon im Elite-Kindergarten mit Chinesisch-Vokabeln und Management-Grundkursen für die allerheiligste Globalisierung fitgemacht, bevor es dann in den Beauty Kid Salon zur Fettabsaugung geht - oder aber sie werden prekariatsgerecht möglichst ganztägig vor jenseitig-debilen Fernsehformaten á la Toggo TV usw. (zu sehen auf Super RTL und Konsorten) geparkt, deren Inhalte an Schwachsinn nur noch von der großräumig dazwischengeschalteten Konsum-Propaganda (sprich: "Werbung") übertroffen werden...
Nee nee nee, armes Deutschland - dann doch lieber aussterben!

PS: Die Steigerung des ganzen Ekels bildet natürlich der widerwärtige Affenzirkus um die Nachgeburten dieses unsympathischen Familienunternehmens "Brangelina"... *würg*

Kommentare:

Teresa hat gesagt…

Heine-Uni ganz vorn
Die beste Unibibliothek in NRW gibt es laut dem aktuellen Bibliothekenindex (BIX) in Düsseldorf, gefolgt von Paderborn, Köln und Bielefeld. Grund für das gute Ergebnis sind die langen Öffnungszeiten und hohe Investitionen in den Erwerb und die Bereitstellung elektronischer Medien.

Lieber Thomas!
Sei nicht so Pessimist!
Du hast so schön Gedichte geschrieben, willst Du sie nicht
zeigen?

Mach bei mir ein Kommentar. Heute habe ich einen lustigen Video über Obama.

Buy, Buy!

ventoleao hat gesagt…

"Kannst du aus meinem blog übernehmen, was du willst".
Ich habe es getan, Thomas!

Welcher Dichter sagt: Wen die Götter lieben, den lassen sie jung sterben" Ich denke Schiller. Hast Du den ganze Gedichte?
Falls, send es mir. Danke!

Anonym hat gesagt…

Ach ja, nee nee. Gedankt sei Dir für den Link hierhin. Und: Zustimmung allerorten! Ein Prosit der Verdummung, Deine Omi (aus dem Moloch der Idiotie!)

Leao hat gesagt…

Im anno 1837 war die Kinderwelt nicht besser ...
Jetzt haben wir Elite Kindergarten, damals müssen die Kinder arbeiten und leiden, wie bei den Büchern von Charles Dickens.
Du bist wie die Alten, die nach die alten Zeiten trauen.
Was alt ist, ist immer Scheiß!

etc. pp hat gesagt…

@ teresa: Gut zu wissen...

@ ventoleao: Laut ARD (http://ard-digital.de/programmvorschau/sender.php?stationID=3516&timeStart=2008-07-24+05%3A30%3A00&timeEnd=2008-07-25+05%3A29%3A00) war das Titus Maccius Plautus im 3. Jahrhundert vor Christus ; )

@ anonym (Omi): Das geht runter wie Butter - danke danke danke! : )

@ leao: Dazu habe ich gleich einen eigenen Beitrag verfasst :-P