Donnerstag, 21. August 2008

KrauskopfAus der Reihe "Phrasen, bei denen sich mein Magen umdreht": Gänsehaut pur! (unausstehliche 83.300 Treffer bei Google) - angewandt auf so disparate Ereignisse wie jubelnde Fußballer, eine Luxushoteleröffnung, ein Grauwalkuh-Watching oder eine Horrorfilm-DVD-Kompilation... Da möchte man doch mit Karl Kraus resignierend konstatieren: Die deutsche Sprache ist die tiefste, die deutsche Rede die seichteste. (Naja; zumindest dem zweiten Halbsatz ist hier doch wohl zuzustimmen!)

Nachtrag: eine weitere Hohlform des gängigen Laber"journalismus": Mega-Event. Beide Brechworte zusammen finden sich naturgemäß (wie hier leider nachgelesen werden kann) auf einer Seite von Befallenen der nicht-gutartigen Musikgeschwulst Pur *spei*

Kommentare:

ematejoca hat gesagt…

Ich, als Ausländerin, möchte doch mit Karl Kraus und mit Dir wohl konstatieren:
Die deutsche Sprache ist die tiefste, die deutsche Rede die seichteste.
"Naja; zumindest dem zweiten Halbsatz ist hier doch wohl zuzustimmen!" Nein, nein, Thomas, die deutsche Sprache ist wohl die tiefste, was die Deutschen mit ihrer machen, steht auf anderer Blatt.
Was die seichteste Rede angeht, hast noch nicht die portugiesischen
Politiker gehört ...

etc. pp hat gesagt…

Nun, das stimmt, da fehlen mir die direkten Vergleichsmöglichkeiten (und dem guten alten K.K. fehlten sie in dieser Hinsicht womöglich auch).