Dienstag, 19. August 2008

1623 - 1662Heute vor 346 Jahren (mit grade mal 39) gestorben: Blaise Pascal, der hervorragende Mathematiker und Philosoph, dem wir u.a. den genialen Ausspruch verdanken: Tout le malheur des hommes vient d'une seule chose, qui est de ne pas savoir demeurer en repos, dans une chambre. ("Alles Unglück der Menschen kommt aus einer einzigen Ursache, nämlich dass sie nicht ruhig in einem Zimmer sitzen bleiben können.")
Dem möchte ich in aller Entschiedenheit beipflichten!

Kommentare:

ematejoca hat gesagt…

Toll! Hast Pascal auch nicht vergessen, Thomas!
Das Zitat in Deinem Blog ist auch mein liebling.
Es war eine Freude! Danke!
Grüsse aus Düsseldorf!

etc. pp hat gesagt…

Nix zu danken, alte Kommilitonin - das ist halt alte Schule, gelle?

ematejoca hat gesagt…

Danke für Deinen Kommentar. Ich habe mich sehr gefreuet. Erstaunt war ich, dass mein Hochzeitstag für Dich interessanter war als der Pascalsche Dreiecke.
Du bist, Thomas, immer für eine Überraschung cute ...

etc. pp hat gesagt…

Ach, die Pascalschen Dreiecke hab ich noch aus Schulzeiten in lebhafter Erinnerung... aber heißen Dank: "cute" hat mich schon lange keine mehr genannt : )