Dienstag, 9. September 2008

Black HoleSo ein Schwarzes Loch (hier in ca. 560.000facher Vergrößerung) sieht ja schon beängstigend aus - und ein solches könnte uns schon morgen alle verschlingen, wenn in bzw. rund um Genf der Teilchenbeschleuniger Large Hadron Collider (LHC), "die größte Maschine, die jemals gebaut wurde", an den Start geht - also: das Ende ist nahe (möglicherweise). Anlass genug, heute noch mal einen guten Tag zu haben, vielleicht ein paar langerträumte Exzesse auszuleben, seine Sachen ins Reine zu bringen... vielleicht auch nochmal einen guten Film anzuschauen, z.B. Apocalypse Now?
Schade nur, dass die Leute vom CERN nicht noch einen Tag warten wollen - der 11. September ist doch als Datum für Armageddon schon prima eingeführt und lässt sich somit viel besser merken.

1 Kommentar:

Düstere Ende der Welt Ballade hat gesagt…

Kein Angst, die Welt geht nicht zu schnell zu Ende. Wir werden uns noch sehen... auf dieser Erde und nicht im Himmel!

The Large Hadron Collider is the largest and most complex scientific instrument ever built and the highest energy particle accelerator in the world. The accelerator is located 100 m underground and runs through both French and Swiss territory. ( 27km circumference)

Year 2008 marks the culmination of 20 years of work by over 8000 scientists thousands of engineers, technicians and support staff from over 80 different countries.
some critics say that this could create a black hole and could be the end of the universe..
the first attempt starts on the 10th september 2008..!
for more info folow the link.
http://lhc-first-beam.web.cern.ch/lhc...
http://www.youtube.com/watch?v=bg0r7n...
http://www.youtube.com/watch?v=s9Xotv...
this video is by CERN- european organization for nuclear research